Plan für die Irland-Fahrt 2018

Nordirland reloaded


Ein wichtiger Teil des Vereinsarbeit des DIF und ein Beitrag zur Völkerverständigung in Europa sind die Bildungsreisen, die der Verein seit dem Jahr 2006 durchgeführt hat. So waren wir 2006 in Kilkenny und Umgebung, haben uns im Jahr 2007 im County Cork umgesehen und 2009 Limerick und Killarneyeinen Besuch abgestattet. Galway und Clare waren Ziel der Reise von 2010, Sligo und Donegal haben wir uns im Jahr 2012 angesehen und Nordirland das erste Mal im Jahr 2013.

Damit waren wir sozusagen "einmal rund um die Insel" und haben im den Jahren 2014 (Kilkenny) und 2016 (Killarney) Gegenden abermals besucht, denn nicht nur die Zusammensetzung der Reisegruppe verändert sich ständig, auch unsere Lieblingsinsel unterliegt dem Wandel der Zeit.

Es ist daher an der Zeit, in Nordirland nachzusehen, welchen Einfluß die letzten Jahre auf Land und Leute hatten. Besonders spannend wird die Reise durch den bevorstehenden "Brexit" dessen Folgen gerade für die irische Insel noch gar nicht absehbar sind.

Vielleicht ist diese Reise die letzte Möglichkeit, Nordirland als Teil der Europäischen Union und ohne Zoll- und Passkontrollen zu bereisen!


Hier die Eckdaten der Reise:

Sie findet vom 01.08.2018 bis zum 12.08.2018 statt. Geplante Stationen sind
  • Belfast,
  • die Antrim Küste,
  • Giant's Causeway,
  • Ulster American Folk Park,
  • Newgrange und
  • Dublin mit Kilmainham Jail und Guinness Storehouse.

Der Reisepreis beträgt
bei mind. 20 Personen 1.885 €,
bei mind. 25 Personen 1.770 €
bei mind. 30 Personen 1.680 €,
bei mind. 35 Personen 1.620 €.

Genaueres weiß und erklärt Manuela Woltering (Tel. 02581- 632984). Bei einer verbindlichen Anmeldung bis zum 31.01.2018 gewähren wir einen Frühbucherrabatt von 50 €.

Sobald genauere Informationen, insbesondere zum Reiseverlauf und den Hotels, vorliegen wird diese Seite aktualisiert.