Die DIF Irland-Fahrt 2014 nach Kilkenny


Bei seiner 7. (in Worten: SIEBTEN) Irland-Bildungsfahrt hat der DIF wieder einmal das Glück der Tüchtigen gehabt: bis auf einen regnerischen Tag war das Wetter den 16 Reisenden wohlgesonnen. Bis ich die zahlreichen Fotos durchgesehen habe und einige von ihnen hier vorstelle, ein paar verbale Reiseeindrücke:
  • Tolles Wetter
  • Wunderschöne Gärten in Malahide und Mount Usher
  • Sehr persönliche, gut gemachte, intensive Führungen
  • Günsehaut im zum Museum umfunktionierten Gefängnis von Wicklow
  • Viel Spaß beim Ceili!
  • Cashel, ehemals Sitz der Hochkönige von Munster, beeindruckte sehr
  • Glendalough bei gutem Wetter hätten wir gerne länger erkundet!
  • Ein Bus mit zwei Fahrern (letztes Jahr: Ein Fahrer und zwei Busse) war mal ein neue Erfahrung
  • Regen im Bus und kokelnde Kaffeemaschinen bringen DIF-Reisende nicht aus dem Gleichmut.
  • Das Freilichtmuseum in Wexford mit Bauten von der Mittelsteinzeit bis zum Wikingerzeitalter war super!!
Bilder gibt es bald an dieser Stelle, versprochen!

Fionn Ruadh